WOHNEN

+ + + Aktuelle Information + + +

Erreichbarkeit unserer Dienste und Einrichtungen

Wir sind auch in diesen Krisenzeiten für Sie da und versuchen gerade vieles, um in dieser Krise in Kontakt zu bleiben.
Unsere verschiedenen Dienste und Einrichtungen sind weiterhin zu den üblichen Zeiten telefonisch und per Mail erreichbar.

Allerdings bestehen weitgehende Besuchseinschränkungen. Deshalb bitten wir Sie:

Kommen Sie nicht persönlich oder unangemeldet in unsere Einrichtungen. Beachten Sie bitte die bestehenden Besuchsverbote und Betretungseinschränkungen.

Wohnen – eine Grundvoraussetzung

Das Wohnen in den eigenen vier Wänden gilt als selbstverständliche Voraussetzung für ein selbstständiges Leben. Allerdings sind Menschen mit psychischer Erkrankung nicht selten auf psycho-soziale Hilfen angewiesen, um den Anforderungen des Alltags gerecht zu werden.

Die Wohn- und Betreuungsformen des FSP reichen von ambulant bis stationär, vom Alleinwohnen bis zum Wohnen in der Gruppe. Auch für Jugendliche und junge Erwachsene bestehen spezielle Wohnangebote.


Unsere Einrichtungen
mit Angeboten zum Thema Wohnen:

Schachspiel mit Besuchern

PSZ: Ambulant Betreutes Wohnen

Diese ambulante Hilfeform zielt auf die (Wieder-) Befähigung zu eigenständigem Wohnen - unter tatkräftiger fachlicher Begleitung. mehr ...

Zimmer im Jugendhaus

Jugendhaus Piusallee

Jugendliche und junge Volljährige beiderlei Geschlechts finden ein Zuhause auf Zeit - in enger Kooperation mit den Eltern. mehr ...

Gemeinsam am Tisch

Wohnstätten Coerde + Südviertel

In diesen kleinen, überschaubaren stationären Einrichtungen wird individuelles Wohnen groß geschrieben. mehr...

Pension Plus

Wohnungslose Menschen mit psychischer Erkrankung finden hier eine Bleibe mit sozialer und pflegerischer Unterstützung. mehr...