FSP - Förderkreis Sozialpsychiatrie
FSP Fahrradwerkstatt

Förderkreis Sozialpsychiatrie e.V. MünsterDas Jugendhaus Piusallee

Das Jugendhaus Piusallee ist eine neue und für die Region Münster bislang einzigartige Einrichtung:

An der Schnittstelle zwischen Jugendpsychiatrie und Erziehungshilfe bietet es Unterkunft und Hilfe für  14 Jugendliche und junge Volljährige im Alter von 14 bis 21 Jahren, deren Persönlichkeitsentwicklung und seelische Gesundheit durch eine psychische Krise in Gefahr geraten sind.

Hier wohnen Menschen, die eine stationäre Klinik-Behandlung noch nicht oder nicht mehr benötigen, bei denen aber eigenständiges Wohnen oder eine Rückkehr in die Familie alle Beteiligten deutlich überfordern würde.

Das Jugendhaus Piusallee bietet geschützten Raum zum Wohnen und Leben, verlässliche soziale Kontakte, vielfältige Anregung und professionelle Unterstützung durch ein Team erfahrener Fachkräfte – mit dem Ziel, die eigenen Stärken zu entdecken, Stabilität zu erfahren und soziale Integration neu zu gewinnen. Zugleich hat für uns die Zusammenarbeit mit der Familie hohen Stellenwert. Wir fördern Besuchskontakte bis hin zu einer probeweisen Unterbrechung des stationären Aufenthalts, für die Option der Rückkehr steht ein Notbett zur Wiederaufnahme bereit.

Die Wohneinrichtung befindet sich in der Piusallee 188, einem frei-stehenden Haus mit Außengelände und großem Garten, der für Freizeitaktivitäten genutzt wird. Das Haus liegt innenstadtnah, am nördlichen Rand von Kreuz- und Erphoviertel in einer beliebten Wohngegend mit guter Infrastruktur, direkt vor dem Haus befindet sich eine Bushaltstelle.

Die BewohnerInnen kommen aus Münster und den umliegenden Kreisen. Die Aufnahme erfolgt auf freiwilliger Basis. Voraus geht immer eine umfassende Hilfeplanung (nach § 36 SGB VIII), die unter Federführung der Jugendhilfe erfolgt und die Beteiligung der AdressatInnen sowie eines Facharztes zwingend voraussetzt. Als Diagnosen können z.B. vorliegen: Psychosen, Borderline-Störung, Anorexie, schwerwiegende Neurosen u.a.

Kontakt:
Das Jugendhaus Piusallee ist eine sozialtherapeutische Wohneinrichtung nach § 35 a SGB VIII für psychisch erkrankte Jugendliche und junge Volljährige. Es wird getragen vom Förderkreis Sozialpsychiatrie e.V. Münster in Kooperation mit dem Verbund sozialtherapeutischer Einrichtungen (VSE).

Jugendhaus
Marina Pelzer
Piusallee 188 · 48147 Münster
Fon (02 51) 3 02 91 · Fax (02 51) 39 38 24
jugendhaus@fsp-muenster.de
Buslinien 8 + 9, Halt Hoher Heckenweg

Download:
Konzept des Jugendhauses (PDF, 148 KB)

hier klicken um die Seite zu drucken nach oben · Startseite     © 2017 Förderkreis Sozialpsychiatrie Münster e.V.